Energetische Sanierung Industrieller Wohnungsbau WBS 70

Die 6-geschossigen in industrieller Bauweise WBS-70 errichteten Gebäude wurden energetisch saniert. Das betraf den Ersatz des Flachdaches durch ein neues attraktiveres 12° Pultdach zur Aufnahme einer Auf-Dach-Fotovoltaik-Anlage mit einer Leistung von 400 kWp. Der Unterbau der Fotovoltaik-Anlage besteht aus Trapezblech auf einer Holzkonstruktion. Weiterhin wurde ein Wärmedämmverbundsystem aufgebracht und die Decken unter und über den letzten genutzten Geschossen gedämmt. Zur Verbesserung der Wohnqualität erhielten sämtliche Wohnungen neue großzügige Balkone mit Abmessungen von ca. 6,00 m x 2,10 m bzw. 3,55 m x 3,00 m. Die Tragkonstruktion dafür besteht aus Fertigteil-Stahlbetonelementen, die Brüstungen aus einer Metallrahmenkonstruktion mit Trespa-Platten bzw. farbigen Sicherheitsglaselementen. Durch die unterschiedlichen Grundrisse und Materialien wird eine Auflockerung der Fassade erreicht. Mit dem Einbau von geschosshohen neuen Treppenhausfenstern sowie der Erneuerung von Anstrichen und Bodenbelägen konnten die Treppenhäuser aufgewertet werden. Die Instandsetzung der unmittelbar dazugehörigen Außenanlagen einschließlich der Neugestaltung von vier Mietergärten rundete die Maßnahme ab.

Fakten:

  • Bauherr: KOMMWOHNEN Görlitz GmbH
  • Nettogrundfläche: 3.965 m²
  • Standort:Gersdorfstraße 24-36 in 02828 Görlitz


Aufgaben:

  • Balkonerneuerung
  • Pultdach mit Fotovoltaik
  • Gebäudeplanung
  • Bauüberwachung
  • Tragwerksplanung